Walter Eisele, geboren 1957 in Bad Saulgau, gehört zu den wenigen Unternehmensberatern in Deutschland, die es geschafft haben eine eigene Marke erfolgreich im Markt zu etablieren, mit deren Hilfe seine Mandanten noch erfolgreicher bei der Neukundengewinnung werden. Als Berater arbeitet er nach der Engpasskonzentrierten Verhaltens- und Führungsstrategie nach Wolfgang Mewes.

2008 meldete er die Marke Kunden-Sog-System beim Deutschen Patent- und Markenamt an.

Er erlernte 4 Berufe (Kfz-Mechaniker, Bürokaufmann, Fachkaufmann für Organisation und EDV-Betriebswirt), jeweils mit erfolgreichem Abschluß. Außerdem hat er die Ausbildereignungsprüfung und war im Prüfungsausschuß der IHK für Groß- und Außenhandelskaufleute.

1986 machte er sich selbständig und wechselte 1993 in die  Unternehmensberatung. Bei zahlreichen Weiterbildungen u.a. bei Wolfgang Mewes (Begründer der Enpasskonzentrierten Verhaltens- und Führungsstrategie), Antony Robins (Einer der besten Trainer der Welt), Alfred G. Lämmle (Europas härtester Verkaufstrainer) und vor allem bei vielen Beratungskunden aus verschiedenen Branchen und von Seminarteilnehmer mit denen er zusammenarbeiten durfte, hat er sehr viel gelernt.

Als junger Selbstständiger hätte er gern einen Mentor gehabt, der ihm die vielen Fragen im Zusammenhang mit einer Selbstständigkeit beantworten hätte können.

Mit seinem erlernten und praktischem Wissen kann er heute Selbständigen aller Art helfen, damit sie schneller erfolgreicher werden und bestimmte Fehler nicht machen.

Aus diesem Grund gründete er Ende 2018 die Internet-Platform www.mein-weg-zum-erfolg.info

Hier können sich Interessierte zu den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Unternehmensführung Hilfe holen.